Team Naturschutz

 


Das Himmelmoor bei Quickborn (© mdreyling@gmx.net)

"Schön" finden wir es meistens dort, wo wir Natur, Tiere und Pflanzen erleben können. Solche schönen Ecken hat auch der Kreis Pinneberg zu bieten. Gleichzeitig gehört dieser dichtest besiedelte Kreis Schleswig-Holsteins zum Hamburger Speckgürtel mit viel Verkehr, Siedlungs- und Gewerbeflächen.


Die Untere Naturschutzbehörde (UNB) arbeitet als eine Art Schiedsrichter zwischen dem Platzbedarf für Häuser, Firmen und Verkehr einerseits und dem dringend nötigen Schutz für die Umwelt andererseits. Nicht zuletzt, damit der Kreis für Einwohner und Ausflügler attraktiv bleibt. Grundlage unserer Arbeit ist das Landesnaturschutzgesetz, unsere Ziele haben wir im Naturschutzkonzept 2000 festgehalten.

In einem Fachgremium wurde 2010 die Naturschutzperspektive 2020 für den Kreis Pinneberg erarbeitet.

Für die Pflege und Unterhaltung der Straßen- und Wegeränder gibt der Beirat für Naturschutz eine Empfehlung ab. Diese soll ohne zusätzliche Kosten helfen, den Artenschutz im Kreis zu verbessern.


Ihr Ansprechpartner

Herr Kastrup

Fachdienst Umwelt (FD 26)

Team Naturschutz (26-2)

Telefon:  04121/ 4502-2271

Fax:  04121/ 4502-92271

E-Mail:  j.kastrup@kreis-pinneberg.de

Raum:  3310