Veröffentlichungen


Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Nr. 21/1 über die Aufhebung und Neufassung der tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung Nr. 20/4 über die Anordnung der Aufstallung von Geflügel und das Verbot der Durchführung von Ausstellungen von Geflügel ...

Nachdem in den letzten 6 Wochen keine weiteren Nachweise des hochpathogenen aviären Influenza-Virus (HPAIV) des Subtyps H5 bei Wildvögeln im Kreis Pinneberg erfolgt sind, wird nach erneuter Risikobewertung und im Benehmen mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein ... die...


Zum „Moor-Entdecker“ werden - Neue Digitale Führungen im Regionalpark Wedeler Au

Gerade in Anbetracht der aktuellen Lage entdecken viele Bürgerinnen und Bürger ihre Liebe zur Natur und Bewegung vor der eigenen Haustür. Somit passt es zeitlich, dass es im Regionalpark Wedeler Au ab Mai gleich drei digitale EntdeckerRouten zum Thema „Moore“ geben wird. Die bundesländerübergreifende Route „Von einem Moor zum anderen...


Nachtschwärmer Job Tour goes Digital

Jetzt Ausbildungsplatz 2021 oder 2022 in Elmshorn sichern! Für Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder dualen Studienplatz in Elmshorn und Umgebung ist die erste digitale Nachtschwärmer Job Tour am 17. Mai 2021 das perfekte Event. Bis zum 30. April können sie sich dafür unter www.jobtour-elmshorn.de anmelden. "Viele Bausteine zur...


Aufhebung der tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung Nr. 20/3 zur Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut (AFB) vom 14.05.2020

Die oben genannte tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung vom 14.05.2020 wird hiermit widerrufen und der mit Zentrum im Norden der Stadt Pinneberg gelegene Sperrbezirk aufgehoben. Den vollständigen Inhalt der Bekanntmachung entnehmen Sie bitte nachfolgendem PDF-Dokument. Dateianhänge...


Stilles Gedenken für Verstorbene der Corona-Pandemie

„Als Geste des Gedenkens wurden 331 Lichter zum Leuchten gebracht. Wir gedenken der Toten im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion. Im Kreis Pinneberg sind seit Beginn der Pandemie 171 Frauen und 160 Männer verstorben“, bedauert Landrätin Elfi Heesch.  Der Kreis Pinneberg trauert um die 331 Verstorbenen aus: Barmstedt: 5...