Pressemitteilungen


Impfzentren: Anmeldung für Impfung wird leichter

Impfzentren: Gesundheitsministerium ergänzt Buchungssystem und erleichtert Terminvergabe für Gruppe der über 80-jährigen Das schleswig-holsteinische Gesundheitsministerium wird wie angekündigt den Zugang zum Anmeldesystem für Termine in den Impfzentren noch einmal erleichtern: Rund 220.000 impfberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die 80 Jahre oder...


Duale Fachschulausbildung PiA kann starten

Dualisierte Fachschulausbildung mit Ausbildungsvergütung an der Fachschule für Sozialpädagogik der beruflichen Schule des Kreises Pinneberg in Pinneberg „PiA“ kann starten Die Kommunen im Kreis Pinneberg machen sich stark für die Fachschulausbildung von Erzieher*innen. Mit einem jeweiligen „letter of intent“ haben sich die...


Archive sind die Quellen des Wissens

Anlässlich des 21-jährigen Bestehens der Archivgemeinschaft im Kreis Pinneberg veröffentlichte diese, in Zusammenarbeit mit der Redakteurin und Leiterin des Archivs in Tornesch Anette Schlapkohl, eine Neuauflage des Archivführers für den Kreis Pinneberg. In diesem werden alle Archive, Heimatvereine, sowie Geschichtswerkstätten aufgelistet und kurz...


ÖPNV im Kreis Pinneberg bleibt auch im verlängerten Shutdown verlässlich

Am Montag, hat der bis zum 31.01.2021 befristete und verschärfte Corona-Shutdown begonnen. Die öffentliche Mobilität bleibt aber weiterhin gewährleistet. Die im Kreis Pinneberg beauftragten Busbetreiber werden den ÖPNV uneingeschränkt fortführen. „Der ÖPNV ist auch in schwierigen Zeiten für alle da und bleibt ein unverzichtbar wichtiger...


Corona-Allgemeinverfügungen werden verlängert

Der Kreis Pinneberg hat im Rahmen der Corona-Pandemie Bekämpfung drei Allgemeinverfügungen bis zum 31.01.2021 verlängert. Allgemeinverfügung zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in den öffentlich zugänglichen Bereichen: Die bereits mit vorangegangenen Allgemeinverfügungen festgelegten Bereiche für die Städte Elmshorn, Pinneberg, Tornesch, Uetersen...