Daten & Fakten

Im Kreis Pinneberg lebten am 31. Dezember 2015 insgesamt 307.471 Menschen auf 664,25 km² Fläche. Das entspricht einer Dichte von 463 Einwohner je km². Zum Vergleich: in Schleswig-Holstein leben durchschnittlich 180 Einwohner je km². Die einwohnerstärkste Stadt des Kreises Pinneberg, Elmshorn, hatte zu diesem Zeitpunkt 48.684 Einwohner und in der kleinsten Gemeinde, Bullenkuhlen, lebten 346 Menschen.

Flächennutzung
Siedlungs- und Verkehrsfläche 14.187 ha (21,4%)
Landwirtschaftsfläche 41.131 ha (61,9%)
Waldfläche 5.855 ha (8,8%)
Wasserfläche 4.047 ha (6,1%)
sonstige Fläche 1.205 ha (1,8%)
Gesamtfläche 66.425 ha
Quelle: Bodenflächen in HH und SH nach Art der tatsächlichen Nutzung, Statistikamt Nord (Stand: 31.12.2013) 

Soziale Infrastruktur
 
Ärztliche Versorgung 456 Ärzte
3 Krankenhäuser
Sport 189 Vereine im Kreissportverband
81.278 Mitglieder
Schulen 46 Grundschulen
9 Förderschulen
2 Hauptschulen
5 Regionalschulen
9 Gemeinschaftsschulen
4 Gemeinschaftsschulen
mit Gymnasialteil
11 Gymnasien
7 Privatschulen
2 Berufsschulen

Wirtschaft und Arbeitsmarkt
 
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte Kreis Pinneberg Schleswig-Holstein
Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 2.120 12.969
Produzierendes Gewerbe 25.764 214.854
Handel, Gastgewerbe, Verkehr 24.382 236.507
Unternehmensdienstleistungen 12.050 149.131
Private Dienstleistungen 18.621 254.562
Beschäftigte insgesamt  82.966  868.195
Quelle: Statistisches Jahrbuch 2014/2015, Statistikamt Nord (Stand: 30.06.2013)