Ehrung der Drosteipreisträger


Am Sonntag, 07.11.2021, überreichten und ehrten Kreispräsident Helmuth Ahrens und Landrätin Elfi Heesch die Drosteipreisträger der Jahre 2020 und 2021 in der Elmshorner Erich Kästner Gemeinschaftsschule.

Der mit 5.000 € dotierte Preis ging an den studierten Landschaftsplaner und Bildhauer Reinhold Engberding sowie an die Chorknaben Uetersen. Der Jugendförderpreis, dotiert mit 2.500 €, ging an den Gitarristen Johann Jacob Nissen sowie wie an die Schauspielerin, Regisseurin, Musikerin und Sprecherin Pia Koch. Außer dem Preisgeld, der Urkunde und dem Blumenstrauß erhielten die Drosteipreisträger zum ersten Mal eine roségoldene Medaille, die Kerstin Seyfert als Mitglied der Kulturpreisjury stolz präsentierte: „Es sollte etwas Bleibendes geben.“



Hintergrundinformation

Der Kreis Pinneberg verleiht jährlich einen Anerkennungspreis für künstlerisch Schaffende und einen Förderpreis für künstlerischen Nachwuchs. Die Bürger*innen schlagen der Jury die einzelnen Künstler, aber auch Gruppen, vor. Voraussetzung: Die Künstler wohnen im Kreis Pinneberg, haben einen Großteil ihres Lebens im Landkreis verbracht oder stehen mit ihrer Kunst regelmäßig in Bezug zur Region.

Weitere Informationen unter: www.kreis-pinneberg.de/Freizeit+und+Kultur/Drosteipreis.html.


 
Medieninformation vom 08.11.2021