Über 1 Million km beim STADTRADELN 2021


„Das Stadtradeln 2021 war ein voller Erfolg!“ freut sich Landrätin Elfi Heesch zusammen mit allen Beteiligten. „Offenbar gewinnt das Fahrradfahren weiter an Bedeutung und weckt auch immer mehr Interesse“, zeigte sich Heesch beeindruckt von dem starken Zuwachs der Zahl der Teilnehmenden.

Mit insgesamt 1.015.200 geradelten Kilometern ist die bislang höchste Gesamtkilometerzahl der letzten 3 Jahre im Kreis Pinneberg erreicht worden.


STADTRADELN_Kilometer

Das sind die Ergebnisse des STADTRADELN 2021 für den Kreis Pinneberg:

  • 1.015.200 km (Vorjahr: 866.765: Vorvorjahr: 608.215)
  • 5.183 Radelnde (Vorjahr: 3.772)
  • 196 km ist jede/r Teilnehmende im Durchschnitt
  • 149 Tonnen CO2-Einsparung (Vorjahr: 127 Tonnen)
  • 19 teilnehmende Kommunen (Vorjahr: 14; Vorvorjahr: 11)

Erstmalig gab es in diesem Jahr am 22.05. einen STADTRADELN-TAG. Teil der Aktion war es, sich Stempel auf einer Stempelkarte zu erradeln. Dafür hatten die teilnehmenden Kommunen mit großem Engagement Anlaufstellen in den Städten und Gemeinden organisiert, an denen es auch das eine oder andere nützliche Präsent gab. Knapp 200 Stempelkarten haben an einer Verlosung von Gutscheinen für Fahrradzubehör teilgenommen, die durch den Kreis vergeben wurden. Schirmherrin Elfi Heesch hat die Gewinner*innen aus Appen, Wedel, Moorrege, Pinneberg und Tornesch unter Aufsicht gezogen. Gewonnen haben eine Frau und vier Männer.

„Selbstverständlich nehmen wir als Kreis auch im nächsten Jahr wieder an der Aktion STADTRADELN teil“, schließt Elfi Heesch. Es muss weiterhin unser Ziel sein, Zeichen zu setzen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu vermitteln. Anhand der wachsenden Beteiligung sehe ich, dass in der Gesellschaft das Thema Klimaschutz ebenfalls weiter an Bedeutung gewinnt – ein Zukunftsthema, das jetzt zu gestalten ist. Je mehr Menschen sich beteiligen, desto mehr können wir auch gemeinsam erreichen und das Bewusstsein für Mobilitäts- und Klimaschutzaspekte schärfen. Ich danke allen, die sich auf´s Rad geschwungen und mitgemacht haben, aber auch allen Akteuren, die diese Aktion Jahr für Jahr ermöglichen. Sie sind wichtige Multiplikator*innen für die Themen Radfahren, Klimaschutz und Mobilitätswende. Bleiben Sie dabei!“


STADTRADELN 2021_Stempelstationen
STADTRADELN 2021_DSC07834

 
Medieninformation vom 23.06.2021