Brigitta Tschermak mit Bundesverdienstkreuz geehrt

 


Brigitta Tschermak mit Bundesverdienstkreuz geehrt

PM 2012-01-06Seit mehr als zwei Jahrzehnten setzt sich Brigitta Tschermak aus Barmstedt beruflich, aber auch ehrenamtlich für straffällig gewordene Jugendliche ein. Jetzt wurde ihr von Bundespräsident Christian Wulff das Bundesverdienstkreuz verliehen. Kreispräsident Burkhard E. Tiemann und der Barmstedter Bürgervorsteher Christian Kahns waren in Kiel dabei, als Ministerpräsident Peter Harry Carstensen die Ordensverleihung vornahm. Tiemann und Kahns dankten Frau Tschermak mit Blumensträußen.

Ihre beruflichen Erfahrungen brachte sie auch in ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten im Bereich der Opferhilfe und der Jugendprävention ein. So hat sie „JIM - Jugendschutz im Mittelpunkt“ mit initiiert. Auch für die „Nachtraben für die Suchtprävention in Barmstedt“ war sie Ideengeberin. Außerdem ist sie Mitglied in Fachkommissionen und Präventionsräten sowie Jugendschöffin beim Amtsgericht Elmshorn.

Schon vor fünf Jahren wurde Brigitta Tschermak vom Land Schleswig-Holstein die Ehrennadel in Silber für ihr bürgerschaftliches Engagement verliehen.

V.i.S.d.P.
Büro des Kreistages