SIM - 1000 Fragen

SIM005Erster Überblick -
dazu eine kleine Geschichte:

„Lena ist ein freundliches Kind. Sie spielt gerne alleine. Im Kindergarten sagen die Erzieherinnen: „Lena spricht nicht so gut und viel wie die anderen Kinder“. Nun soll Lena in die Schule gehen. Aber nicht auf die Grundschule im Dorf. Sie soll besonders gefördert werden. Durch SIM!“

Auch ihr Kind ist sprachentwicklungsverzögert und wird in eine SIM-Klasse eingeschult? Freuen Sie sich, denn Ihr Kind wird dort gut gefördert.

Sie wohnen in Elmshorn oder in Pinneberg oder in der Marsch. SIM gibt es jedoch nur in Rellingen oder Tornesch. Sie haben keine Möglichkeit, Ihr 6 Jahre altes Kind dorthin zu bringen?

Das ist kein Problem!

Ihr Kind wird von einem Schulbus morgens abgeholt und nachmittags zurückgebracht. Das kostet Sie nichts! Lenas Familie lebt in Tornesch. Das Mädchen kann nicht mit dem Schulbus fahren, weil sie keinen weiten Schulweg hat. So geht sie morgens fröhlich mit anderen Kindern zu Fuß zur Schule.

Ihr Kind wird in der Schule sehr kostengünstig Mittag essen. Sie beziehen Sozialleistungen (z.B. Job-Center (Hartz IV), Wohngeld, Kindergeldzuschlag)? Dann können Sie einen Zuschuss beantragen und zahlen dann nur noch 1€ für jedes Mittagessen. Das ist günstiger, als wenn Sie für Ihr Kind das Essen selbst kochen. Lenas Eltern sind berufstätig und kommen aus eigener Kraft über die Runden. Sie bezahlen das Mittagessen natürlich selber.

Lenas Eltern haben sich gewundert, dass sie noch einen Antrag stellen mussten. Nun haben sie verstanden, dass auch die Erzieherinnen am Nachmittag bezahlt werden müssen und dass das nicht die Schule bezahlt. Das Angebot am Nachmittag wird aus Mitteln der Sozialhilfe bezahlt, deswegen müssen Sie auch einen Antrag stellen. Aber keine Sorge: Das Sozialamt fordert keine Kosten von Ihnen ein!

Lena hatte nach einem Jahr eine so tolle Entwicklung gemacht, dass sie nun mit ihren Freundinnen in die andere Grundschule geht. Vielen Dank SIM - der Aufwand hat sich gelohnt!

Mehr Informationen und Details zu einzelnen Fragen finden Sie hier: