Kreisfachberatungen


Kreisfachberatung für Kinder und Jugendliche mit Beratungsbedarf oder Förderbedarf körperliche und motorische Entwicklung (KME)

Die Kreisfachberatung für Kinder und Jugendliche mit Beratungsbedarf oder Förderbedarf körperliche und motorische Entwicklung (KME) ist dem Schulamt des Kreises Pinneberg unterstellt. Sie richtet sich an Lehrkräfte, Schüler/innen und deren Eltern und bietet kompetente Beratung und fachliche Unterstützung an, die sich auf den Unterricht und die Schullaufbahn von Kindern und Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt KME bezieht.

» Seite besuchen


Kreisfachberatung für Sprachheilpädagogik

Für Eltern, Lehrkräfte und Schul-Teams ist die Kreiskoordination Sprache des Schulamtes Pinneberg die richtige Anlaufstelle, wenn es um Beratung zur Einschulung (SIM - Sprachintensivmaßnahme) oder Fragen zur Unterrichtgestaltung in Schulen von Kindern und Jugendlichen geht, die noch umfassende Schwierigkeiten beim Sprechen haben.

Auch bei Kindern und Jugendlichen mit Mutismus, die z.B. in der Schule schweigen und nicht mündlich teilnehmen, gibt es hier Beratung zu allen schulischen Aspekten.

» Seite besuchen


Kreisfachberatung für Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Schülerinnen und Schüler nicht deutscher Herkunftssprache wachsen nicht selbstverständlich mit der deutschen Sprache auf. Damit sie erfolgreich in der Schule mitarbeiten können, benötigen sie nicht nur Unterstützung beim Erlernen der deutschen Alltagssprache, sondern auch beim Erwerb der Schul- und Bildungssprache.

Die Kreisfachberatung DaZ berät und unterstützt im Auftrag der unteren Schulaufsicht die Schulleitungen, Lehrkräfte und Eltern.