Kreisarbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege Kreis Pinneberg e.V. (KAG)

 


Kreisarbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege

Die KAG ist eine Arbeitsgemeinschaft, in der seit 1991 die Krankenkassen (GKVen), die niedergelassenen Zahnärzte und der Jugendzahnärztliche Dienst im Fachdienst Gesundheit der Kreisverwaltung, einheitlich und gemeinschaftlich für die Zahngesundheit der Kinder des Kreises Pinneberg arbeiten und eintreten.

Die finanziellen Mittel stehen unserer KAG durch einen "gruppenprophylaktischen Fond" (nach SGB V, § 21) zur Verfügung, in den landesweit von jeder GKV bisher 1,50 €/ Mitglied eingezahlt und aus dem dann nach einem "pro-Kopf-Schlüssel" für jede KAG in SH ein jährlicher Etat zur Betreuung der 0- bis 12-Jährigen ermittelt wird.

Unsere KAG finanziert damit Prophylaxe-Ausstattungen in Kindergärten und Schulen, veranstaltet Zahngesundheitswettbewerbe für Schulkinder, bietet "Zahngesundes Frühstück" durch Ernährungsberater/innen, Gruppenprophylaxe, Schulungen für Erzieher/innen / Lehrer/innen, Unterrichtseinheiten mit dem JZÄD und Prophylaxe-Kräften an und nimmt mit Aktionsständen an Stadt- und Kinderfesten teil.

Die Geschäftsführung der KAG und die Koordination ihrer Aktivitäten obliegt in enger Abstimmung mit dem Vorstand der KAG dem Jugendzahnärztlichen Dienst.