Gesundheitsplanung & Gesundheitsberichtserstattung


Determinanten_farbe_0

Im Themengebiet Gesundheitsplanung & Gesundheitsberichterstattung verfolgt der Fachdienst Gesundheit folgende Ziele:

  • gesunde und gesundheitsförderliche Lebensverhältnisse schaffen
  • Gesundheitschancengleichheit schaffen
  • die gesundheitliche Eigenverantwortung und Urteilsfähigkeit der Bürger*innen stärken
  • auf den Schutz vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen hinwirken.

Die Gesundheitsplanung ist ein strategischer Gestaltungs- und Steuerungsprozess, der von dem öffentlichen Gesundheitsdienst in Zusammenarbeit mit der Politik umgesetzt beziehungsweise gelenkt wird. Die gesetzliche Grundlage hierfür bildet das Gesundheitsdienst-Gesetz (GDG) des Landes Schleswig-Holstein.

Mit Hilfe der Gesundheitsberichtserstattung (GBE) wird die gesundheitliche Lage und Versorgung der Bevölkerung beschrieben und bewertet. Handlungsbedarfe werden ermittelt, Gesundheitsziele beschlossen und geeignete Maßnahmen getroffen.


Ihre Ansprechpartner

Frau Namat

Fachdienst Gesundheit (FD 32)

Gesundheitsplanung & Gesundheitsberichtserstattung

Telefon:  04121/ 4502-3547

Fax:  04121/ 4502-93547

E-Mail:  gesundheitsplanung@kreis-pinneberg.de

Raum:  4.262

Frau Woock

Fachdienst Gesundheit (FD 32)

Gesundheitsplanung & Gesundheitsberichtserstattung

Telefon:  04121/ 4502-3707

Fax:  04121/ 4502-93707

E-Mail:  gesundheitsplanung@kreis-pinneberg.de

Raum:  1.389


Webseiten-ID: 20046236