Standesamtsaufsicht


Standesamtsaufsicht

Die Standesamtsaufsicht führt die Fachaufsicht über die örtlichen Standesämter und ist zuständig für die folgenden Standesämter:

  • Standesamt Elmshorn
  • Standesamt Pinneberg
  • Standesamt Quickborn (zuständig auch für die Gemeinden Bönningstedt und Hasloh)
  • Standesamt Schenefeld
  • Standesamt Uetersen (zuständig auch für die Stadt Tornesch)
  • Standesamt Wedel
  • Standesamt Halstenbek
  • Standesamt Helgoland
  • Standesamt Rellingen-Pinnau (zuständig für die Gemeinden Rellingen, Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Kummerfeld, Prisdorf, Tangstedt)
  • Standesamt Elmshorn-Land (zuständig für die Gemeinden Klein Nordende, Klein Offenseth-Sparrieshoop., Kölln-Reisiek, Raa-Besenbk, Seester, Seestermühe, Seeth-Ekholt)
  • Standesamt Geest und Marsch Südholstein (zuständig für die Gemeinden Appen, Groß Nordende, Haselau, Haseldorf, Heidgraben, Heist, Hetlingen, Holm, Moorrege, Neuendeich)
  • Standesamt Rantzau in Barmstedt (zuständig für die Stadt Barmstedt und die Gemeinden Bevern, Bilsen, Bokholt-Hanredder, Bokel, Brande-Hörnerkirchen, Bullenkuhlen, Ellerhoop, Groß Offenseth-Aspern, Heede, Hemdingen, Langeln, Lutzhorn, Osterhorn, Westerhorn)
      

Aufgaben der Standesamtsaufsicht

  • Klärung von Rechtsfragen aus dem Personenstandsrecht im Standesamtsbereich
  • Ausländisches Namensrecht
  • Eheschließungen im Ausland
  • Durchführung von gerichtlichen Berichtigungsverfahren im Personenstandsrecht
  • Anordnung von Geburten- und Sterbefällen im Ausland
  • Fragen zur Namensführung
     

Ihr Ansprechpartner

Frau Gerber

Fachdienst Recht (FD 42)

Team Kommunalaufsicht (42-3)

Stiftungsaufsicht / Standesamtsaufsicht

Telefon:  04121/ 4502-4407

Fax:  04121/ 4502-94407

E-Mail:  b.gerber@kreis-pinneberg.de

Raum:  4.152