Biotope/ Biotopverbund

 


Biotope/ Biotopverbund

Biotope sind geschützte Lebensräume. Sie befinden sich dort, wo bestimmte Tier- oder Pflanzenarten vorkommen. Geschützte Biotope sind zum Beispiel Moore, Auwälder, Wattflächen, natürliche Flussläufe oder Trockenrasen.

Die Untere Naturschutzbehörde arbeitet an einem Biotopverbundsystem. Diese untereinander vernetzten Schutzgebiete sollen entlang der Fließgewässer entstehen. Die wichtigsten im Kreis Pinneberg sind Krückau und Pinnau.

Dieses System aus Schutzgebieten soll die noch vorhandenen, typischen Biotop-Typen und unterschiedlichen Standorte erhalten. Dafür werden rund 10 Prozent des Kreisgebiets benötigt. Weitere 10 Prozent werden gebraucht, um diese Biotope untereinander zu vernetzen, damit die Tiere zwischen den Standorten wandern können.

Das Biotopverbundsystem bildet gleichzeitig das Rückgrat der Naherholungsgebiete im Kreis Pinneberg.