Ersterteilung der Klasse D1/D1E, D/DE (Kraftomnibus)


Ersterteilung der Klasse D1/D1E, D/DE

Sie fahren gerne große Fahrzeuge? Aber LKW fahren ist Ihnen zu langweilig? Sie haben gerne viel mit anderen Menschen zu tun? Werden Sie Busfahrer/in!

Sie benötigen dazu folgende Unterlagen:

  • ausgefüllter Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge
  • gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Führerschein
  • biometrisches Passfoto (36 x 45 mm) - (Ein Fotoautomat ist hier im Hause vorhanden.)
  • Bescheinigung über die allgemeine ärztliche Untersuchung (Vordruck siehe unten)
  • Bescheinigung über den bestandenen Reaktionstest (Vordruck siehe unten)
  • Augenärztliches Gutachten (Vordruck liegt dem Augenarzt vor)
  • Führungszeugnis (Zu beantragen bei dem für Sie zuständigen Meldeamt, mit dem Verweis darauf, dass es direkt zum Fachdienst Straßenverkehr geschickt werden soll)
  • Karteikartenabschrift vom ausstellenden Verkehrsamt (falls Ihr letzter Führerschein nicht vom Kreis Pinneberg erstellt wurde)
  • Mindestalter 21 Jahre
     

Die Untersuchungen können nur von Arbeits- oder Betriebsmedizinern, den Untersuchungsstellen der medizinisch-psychologischen Institute oder vom Fachdienst Gesundheit des Kreises Pinneberg (hier nur der ärztliche Teil) durchgeführt werden.

Zur Erlangung der Klasse D1, D1E, D und/oder DE ist eine Ausbildung bei einer Fahrschule zu absolvieren, die bei Antragstellung benannt werden muss. Nach abgeschlossener Ausbildung ist eine theoretische und eine praktische Prüfung abzulegen. Die Erlaubnis zum Führen von Kraftomnibussen wird für 5 Jahre ausgestellt und muss dann regelmäßig verlängert werden.


Gebühren  
Kartenführerschein noch nicht vorhanden 49,20 EUR
Kartenführerschein bereits vorhanden 34,20 EUR
Anfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt 3,30 EUR
Prüfung der Unterlagen 5,10 EUR