Online-Praktikumsbörse und Offline-Sprechstunde

Ein neues Angebot des Kreises Pinneberg unterstützt junge Menschen aktiv bei der Praktikumssuche - online mit einer überregionalen Praktikumsbörse und offline mit einer persönlichen Sprechstunde in der Jugendberufsagentur (JBA) in Elmshorn. Alle 15- bis 25-Jährigen können im Kreis Pinneberg nach einem passenden Praktikum suchen und sich beraten lassen. Ein Betriebspraktikum ist eine hervorragende Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Häufig öffnet ein Praktikum auch die Tür zur Ausbildung, zum Studium oder in den Beruf.

Burkhard StratmannDafür bietet Burkhard Stratmann vom Kreis Pinneberg ab sofort immer donnerstags von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Jugendberufsagentur Elmshorn, Bauerweg 23, Zimmer 141 eine offene Sprechstunde an.

Online steht das Projekt Rückenwind - Jugendmobilität Westküste dahinter: 16 Berufsfelder - von Architektur bis Verwaltung - lassen sich unter www.praktikum-westkueste.de durchklicken. Interessierte können aktuell aus 2.150 Praktikumsplätzen, angeboten von 830 Unternehmen, auswählen. Abgerundet wird dieser Service durch viele Tipps und Tricks rund um das Thema Praktikum.

An der Praktikumsbörse für Schleswig-Holsteins Westküste beteiligen sich die Kreise Dithmarschen, Pinneberg, Nordfriesland und Steinburg. Sie bietet auch Unternehmen viele Vorteile: Betriebe können mit wenig Aufwand und großer Reichweite für sich werben und passende Praktikanten finden.

Häufig sind der Praktikant und die Praktikantin von heute der erfolgreiche Azubi von morgen. In Schule und Berufsschule ist ein Praktikum zur Berufsorientierung fester Teil des Schuljahres. Auch wer nach dem Schulabschluss noch keinen festen Berufswunsch hat und sich ausprobieren will, dem hilft ein Praktikum weiter.

 
Pressemitteilung vom 01.12.2017