Ab 2. Juni weitere Lockerungen beim Tagestourismus auf Helgoland


Kreis hebt Allgemeinverfügung auf

Ab Dienstag, den 2. Juni, werden die z. Zt. geltenden Beschränkungen des Tagestourismus auf Helgoland aufgehoben.

Angesichts der aktuellen Infektionslage hat der Kreis in Abstimmung mit der Gemeinde entschieden, dass die bisherigen Bedingungen (maximal 100 Personen pro Schiff) entfallen können, da aufgrund der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen und Mindestabstände die Kapazitäten der im Helgolandverkehr eingesetzten Schiffe und Schnellfähre reduziert sind, so dass nur eine begrenzte Anzahl von Personen nach Helgoland gelangen kann.

 
Pressemitteilung vom 30.05.2020