Corona-Fälle nach Party: Gesundheitsamt bittet um Mitwirkung


Da bislang nicht alle Party-Gäste einer Abi-Party vom 20. August in einem Club im Elmshorner Industriegebiet Süd erreicht werden konnten, bittet das Gesundheitsamt des Kreises Pinneberg um Mitwirkung.

Am vergangenen Freitag wurde bekannt, dass mindestens zwei Gäste der Party im Nachhinein positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Von 180 über das Wochenende erreichten Personen bestätigten bereits 19 weitere ebenfalls Symptome entwickelt zu haben, bisher wurden insgesamt sechs Infektionen per PCR-Test bestätigt.

Am Abend der Veranstaltung wurden die Kontaktdaten per Luca-App und Kontaktformular erfasst. Diese Daten liegen dem Gesundheitsamt vor. Neben den persönlichen Telefonaten wurden etliche Gäste per E-Mail informiert und gebeten, mit dem Gesundheitsamt Kontakt aufzunehmen. Nicht klar ist, ob damit alle Party-Gäste erreicht werden konnten.

Deshalb bittet das Gesundheitsamt jetzt alle Besucher der Party bzw. auch weitere enge Kontaktpersonen dieser Party-Gäste dringend auf mögliche Symptome zu achten, die mit dem Corona-Virus In Verbindung zu bringen sind.
Wer Symptome hat, möge sich bitte umgehend beim Gesundheitsamt melden unter der Tel. 04121-4502-5000 bzw. über die E-Mail-Adresse kontaktperson@kreis-pinneberg.de.

Es wird keine generelle Quarantäne für die Partybesucher angeordnet. Es gelten die Absonderungsregelungen für symptomatische Personen bzw. Personen, die wissen, dass sie engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten.

 
Medieninformation vom 30.08.2021