Kreisverwaltung weiterhin komplett geschlossen



Alle bisher vereinbarten Termine verlieren Ihre Gültigkeit

Der Kreis Pinneberg hat sich entschieden, die Kreisverwaltung weiterhin in Gänze zu schließen. Kundenbesuche sind ab sofort nur in sehr dringenden Angelegenheiten nach telefonischer Vereinbarung und nach einer Priorisierung seitens der Kreisverwaltung für den Bereich der Ausländerbehörde und der Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde möglich.

Wichtig: Alle bisher vereinbarten Termine - für alle Fachdienste der Kreisverwaltung - verlieren Ihre Gültigkeit.

Ausnahme: Termine die ab Montag, den 16.03.2020, für die Ausländerbehörde oder für die Zulassungs- oder Fahrerlaubnisbehörde vereinbart wurden (Ergänzung zur ursprünglichen Pressmitteilung, Anmerkung der Redaktion).

Die Kreisverwaltung ist daher zunächst weiterhin nur telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.
Kontakt zur Kreisverwaltung: Tel.: 04121/ 4502-0 oder buergerservice@kreis-pinneberg.de.

 
Pressemitteilung vom 16.03.2020; ergänzt am 16.03. um 21.00 Uhr