Kreis bietet Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe an



18 Veranstaltungen im Kreisgebiet

Willkommen

Nach erfolgreichem Abschluss einer ersten Fortbildungsreihe mit über 70 ausgestellten Zertifikaten zum „Integrationsbegleiter" für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe startet die Stabsstelle Integration des Kreises Pinneberg jetzt mit einer Fortsetzung.


In 18 Veranstaltungen an 6 Orten werden die entsprechenden Fortbildungen für die Ehrenamtlichen angeboten. Es geht in den Fortbildungen um die Themen „Soziale Leistungen", „Trauma bei Geflüchteten" und „Ungleichwertigkeitsvorstellungen, Religiös begründeter Extremismus und Rechtsextremismus".

Broschüren mit den jeweiligen Terminen und Orten sind in den Rathäusern, Amts- und Gemeindeverwaltungen, dem Kreishaus oder hier als Download erhältlich. Der Auftakt findet am Mittwoch, den 25. April, im Kreishaus mit der Fortbildung zum Thema „Soziale Leistungen" statt.

Die Fortbildungsreihe ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich bei Herrn Yzidi unter der E-Mail b.yzidi@kreis-pinneberg.de.

 
Pressemitteilung vom 13.04.2018