Bekanntmachungen


Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne) wegen einer Infektion durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) oder der Einstufung als enge Kontaktperson in einer geeigneten Häuslichkeit

Hinweis: Der Erlass des Landes Schleswig-Holstein wurde am 15.01.2022 noch einmal geändert, so dass auch die Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg vom 14.01.2022 entsprechend angepasst werden musste. Unten stehend erhalten Sie die aktualisierte Version. Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 in Verbindung mit § 30 Absatz 1 Satz 2 Gesetz zur...


Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne) wegen einer Infektion durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) oder der Einstufung als enge Kontaktperson in einer geeigneten Häuslichkeit

Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 in Verbindung mit § 30 Absatz 1 Satz 2 Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) in Verbindung mit § 106 Absatz 2 Allgemeines Verwaltungsgesetz für das Land Schleswig-Holstein (Landesverwaltungsgesetz - LVwG) wird folgende Allgemeinverfügung...


Entschädigungsfeststellungsverfahren

Bekanntmachung des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume Integration und Gleichstellung - Die Enteignungskommissarin - vom 21.12.2021| Aktenzeichen IV327 – 144.4-3.1-56-02/19 Zur Entscheidung über den Antrag auf Einleitung eines Entschädigungsfeststellungsverfahrens für den mit Planfeststellungsbeschluss (Az.: StD-553.32-04/11) vom 22.05.2013...


Jahresabschluss und Lagebericht 2016 des Kreises Pinneberg

Der Kreistag des Kreises Pinneberg hat am 08.12.2021 den Jahresabschluss und Lagebericht 2016 des Kreises Pinneberg zum 31.12.2016 gemäß § 57 der Kreisordnung für Schleswig-Holstein in Verbindung mit § 92 (3) der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein beschlossen. Der Beschlussfassung lag der Schlussbericht vom 08.11.2021 des...


Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Nr. 21/7 über die Aufhebung der Tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung Nr. 21/4 die durch die Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Nr. 21/6 geändert wurde

Auf Grund des Artikels 55 Absatz 1 in Verbindung mit Anhang XI der Delegierten Verordnung (EU) 2020/687 der Kommission vom 17. Dezember 2019 zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2016/429 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Vorschriften für die Prävention und Bekämpfung bestimmter gelisteter Seuchen (ABl. L 174 vom 03.06.2020, S. 64) in...


Webseiten-ID: 1755