Kreispräsident ehrt Bundes- und Landessieger aus dem Kreis Pinneberg



66. Europäischer Wettbewerb 2019 „Europa in der Schule“

Der europäische Wettbewerb ist der älteste Schülerwettbewerb in der Bundesrepublik Deutschland und eine der ältesten und traditionsreichsten transnationalen Initiativen zur politischen Bildung in Europa. Er ruft zum Mitmachen auf, um die europäische Idee zu stärken. Der europäische Wettbewerb wendet sich an alle Altersstufen und alle Schularten. Er greift Themen auf, die für den Prozess der europäischen Einigung unabdingbar sind: Erziehung zu Demokratie und Toleranz, Einhaltung der Menschenrechte und Grundfreiheiten, Schutz von Minderheiten und Wahrung des kulturellen Erbes in Europa.

70.057 Schülerinnen und Schüler setzten ihre Forderungen an die Politik kreativ um - mit Bildern, Plakatkampagnen, Videos, selbst komponierter Musik, Poetry Slams oder internationalen eTwinning-Projekten.


66. Europäischer Wettbewerb 2019 „Europa in der Schule“
66. Europäischer Wettbewerb 2019 „Europa in der Schule“

Auch 2019 gibt es beim 66. Europäischen Wettbewerb „Europa in der Schule“ eine Reihe von Bundes- und Landessiegern aus dem Kreis Pinneberg.

10 Schülerinnen und Schüler haben am 07. Mai 2019 im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus in Elmshorn von Kreispräsident Helmuth Ahrens ihre Urkunden und Preise als Bundes- bzw. Landessieger erhalten. Zusätzlich hat der Kreispräsident jeder Klasse einen Betrag für die Klassenkasse als Anerkennung und Dank für die Teilnahme überreicht.

Er machte in seiner Begrüßung deutlich, wie wichtig der Zusammenhalt in Europa sei. Er freue sich außerordentlich, dass der Europäische Wettbewerb mit jedem Jahr mehr Schülerinnen und Schüler motivieren könne. Dabei seien Vielfalt und Individualität gefragt und der Kreativität seien keine Grenzen gesetzt.

Im Anschluss konnte er die Kinder mit einem Quiz begeistern.

Die Schulrätin des Kreises Pinneberg, Anja Soeth richtete ein Grußwort an die Kinder.

Im Kreis Pinneberg wurde der Wettbewerb 2019 mit großem Interesse aufgenommen. Erneut haben sich Schulen mit den Klassenjahrgängen 4 - 13 beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler sollten sich unter dem Motto „Yourope – es geht um dich“ mit dem europäischen Gedanken auseinandersetzen.

Folgende Module wurden umgesetzt:

  • Mit dem Flugtaxi durch Europa
  • Europa in der Schule
  • Influenced
  • Street Art
  • Du hast eine Stimme
  • Social Media
  • Augen auf!

 
Pressemitteilung des Büro des Kreistages vom 10.05.2019