Kreisschülerturnfest - immer noch ein Renner



Kreisschülerturnfest - immer noch ein Renner

Herbert Renner, Bärbel Renner, B. E. Tiemann

Es sei immer wieder bewundernswert, mit welch großem Engagement Bärbel Renner, Vorsitzende des Kreisturnverbandes und Ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter jedes Jahr dafür sorgen, dass für die Kinder dieser Altersklasse ein solches sportliches Highlight möglich wird: Das Kreisschülerturnfest, an dem in diesem Jahr wieder 170 Turnerinnen und Turner in 20 Riegen aus 11 Vereinen beteiligt waren. Mit diesen Worten eröffnete Kreispräsident Burkhard E. Tiemann am 02.07.2016 die Wettkämpfe, nicht ohne eines der schon traditionellen T-Shirts übergestreift zu haben.


„Die, die als Sieger hervorgehen, sind Vorbilder für andere, die ihnen nacheifern wollen“, sagte er in seiner Ansprache. Siege sollten aber auch Motivation für noch bessere Leistungen sein. Insbesondere sprach Tiemann Dank und Anerkennung an Herbert Renner aus, der über viele Jahrzehnte hinweg als Trainer, Betreuer, Organisator und Kampfrichter dieses Turnfest geprägt hatte.

  
Pressemitteilung des Büro des Kreispräsidenten vom 12.07.2016