Ausbildung bei der Kreisverwaltung Pinneberg

Ausbildung Kreis PinnebergDer Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Qualifikation und Motivation seiner Mitarbeiter/innen ab. Dies gilt nicht nur für die Privatwirtschaft, sondern insbesondere für den öffentlichen Dienst.

Die Kreisverwaltung Pinneberg hat sich in den letzten Jahren zu einem modernen und innovativen Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Dies bringt Chancen, aber auch Herausforderungen mit sich, die nur mit motivierten und leistungsfähigen Mitarbeiter/innen zu bewältigen sind. Daher bildet der Kreis Pinneberg jedes Jahr Nachwuchskräfte für den Verwaltungsbereich aus, die qualifiziert während theoretischer und praktischer Ausbildungsphasen auf die heutigen und zukünftigen Herausforderungen vorbereitet werden.

Ausschreibung/ Auswahlverfahren:

Für die zum 1. August zur Verfügung stehenden Ausbildungs- und Studienplätze führt der Kreis Pinneberg in jedem Jahr ein mehrstufiges Auswahlverfahren durch:

  • Juni - September: Ausschreibung und Bewerbungsphase (vgl. jährl. Ausbildungsanzeige)
  • Oktober - November: Schriftliche und mündliche Eignungstests
  • November - Dezember: Vorstellungsgespräche

In der Regel sind die Ausbildungs- und Studienplätze ab Mitte Dezember des Vorjahres vergeben. Ein Bewerbung ist dann erst wieder ab Juni für das Folgejahr möglich.

Falls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns gern an.

Weiterführende Informationen:

Ihr Ansprechpartner

Frau Schwarte

Fachdienst Personal, Organisation und strategische IT (FD 12)
Team Personalsteuerung und -beratung (12-1)
Leitung Aus-, Fort- und Weiterbildung
04121/ 4502-1153
04121/ 4502-91153
u.schwarte@kreis-pinneberg.de
2406
Mo. - Do.