Blütentour 1 - Eine Fahrradtour

Elmshorn - Klein Offenseth-Sparrieshoop - Lutzhorn - Barmstedt

Startpunkt dieser Fahrradtour ist der Bahnhof Elmshorn (Deutsche Bahn oder HVV). Dort fahren Sie die Mühlenstraße entlang und biegen am Ende nach links in den Mühlendamm. Diesem folgen Sie bis zur Gabelung. An der Gabelung halten Sie sich links und folgen der Straße Am Friedhof. Sie kommen dann auf die Straße Sibirien. Auch dieser Straße folgen Sie wieder. Nun sind Sie in Klein Offenseth-Sparrieshoop und folgen der Waldstraße bis zum Ende. Dort fahren Sie rechts und biegen am Ende der Straße gleich wieder links ab.

GartenrosenNach ein paar Hundert Metern erreichen Sie die Rosenbaumschule Kordes. Hier können Sie eine schön angelegten Rosengarten bewundern. In der Hauptblütezeit können Sie auch ein Rosenfeld der Firma Kordes besichtigen.

Dann folgen Sie der Rosenstraße bis zum Ende und biegen links Richtung Barmstedt ab. Sie fahren vorbei an schönen Wiesen und erreichen Groß Offenseth-Aspern. Sie müssen weiterhin geradeaus fahren und erreichen eine Kreuzung die überquert werden muss. Nach einer kurzen Weile finden Sie hier einen Rastplatz vor, wo Sie ein gemütliches Picknick machen können. Nun geht es rechts durch den Wald weiter. Sie müssen aber schon die erste wieder links fahren um nach Lutzhorn zu kommen. Am Ende des Weges halten Sie sich links und fahren dann rechts über den Kirchenweg in den Schulberg. Hier können Sie einen Gedenkstein für die in den beiden Weltkriegen gefallenen Soldaten besichtigen.

Wenn Sie nun weiter geradeaus fahren stoßen Sie auf den Marschweg. An dessen Ende kurz links fahren und Sie erreichen Karin's Fahrrad Café. Hier können Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen neue Energie tanken. Das Cafe hat von Mai bis September jeweils Samstags von 14:00-17:00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 10:00-17:00 Uhr geöffnet.

Nach der Pause geht es über die Straße Hölln zurück zur Lutzhorner Landstraße. Hier müssen Sie links in Richtung Barmstedt fahren. Diese fahren Sie entlang, bis rechts der Galgenberg erscheint. Hier müssen Sie abbiegen und der Straße bis zum Ende folgen.

RhododendronSie kommen nun an der Brunnenstraße heraus, wo sich ein kleines Stückchen weiter rechts der Rhododendrongarten der Firma Hachmann befindet. Hier können Sie eine Vielzahl von Rhododendren in einem schön angelegten Garten bestaunen. Von August bis Oktober erwartet Sie außerdem noch ein riesiger Heidegarten. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Baumschule Hachmann.

Nach der Besichtigung des Rhododendrongartens geht es dann zurück an der Brunnenstraße Richtung Fußgängerzone. Hier können Sie sich die kleine Fußgängerzone Barmstedt anschauen. Wer möchte kann ab Barmstedt mit der AKN zurück nach Elmshorn, oder aber noch ein Stück mit dem Fahrrad an der Königsstraße entlang Richtung Elmshorn fahren.

Wer mag, macht noch einen kleinen Abstecher an den Rantzauer See. Einfach links abbiegen und den Schildern folgen.