Klimaschutz - Taten statt Worte!

Kreis-Umwelt-Tage 2017Alle zwei Jahre finden im Kreis Pinneberg die Kreis-Umwelt-Tage statt - 2017 ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Klimaschutz - Taten statt Worte“ sollen im Zeitraum vom 26. Juni bis 21. Juli wieder zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen für Kitas und Schulen, aber auch für Erwachsene, rund um den Umwelt- und Klimaschutz zu einem informativen Mitmach-Angebot mit vielen Aktionen zusammengestellt werden. Die Bandbreite der Themen reicht von Klimagerechtigkeit über Wald, Moor und Wiese sowie Wasser bis hin zum sparsamen Umgang mit Energie. Auch die Themen Mobilität und nachhaltiger Konsum sind vertreten. Ein besonderer Schwerpunkt soll in diesem Jahr auf Angebote zum Werkstoff Plastik und seine Auswirkung auf die Erde gesetzt werden.

In 2015 wurden über 1.700 Kinder und Jugendliche mit den Angeboten erreicht. Insgesamt haben sich rund 5.000 Personen und zahlreiche regionale Bildungsakteure an der Veranstaltungsreihe beteiligt. Die Kreis-Umwelt-Tage haben sich inzwischen fest etabliert und sind ein begehrtes Bildungsangebot für Kitas und Schulen geworden. Für 2017 sind bereits der Kreisjugendring Pinneberg e.V, der azv Südholstein, der Kreisfachberater der Schulen und viele weitere Akteure aus der Region wieder mit dabei.

Wenn Sie die Kreis-Umwelt-Tage als Referent oder Bildungsakteur mitgestalten und zum Beispiel eine eigene Veranstaltung auf die Beine stellen möchten, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Das Programm für die Kreis-Umwelt-Tage 2017 wird Mitte März veröffentlicht. Bis dahin gelangen Sie hier zum Programm der letzten Ausgabe des Formates im Jahr 2015.

Für weitere Informationen und ggf. die Anmeldung eines eigenen Beitrags:

Kreis Pinneberg
Fachdienst Umwelt, Leitstelle Klimaschutz
Kurt-Wagener-Straße 11, 25337 Elmshorn
Telefon: 04121/ 4502-2273 oder -2262
E-Mail: klimaschutz@kreis-pinneberg.de