Kulturpreise 2020 gehen an die Uetersener Chorknaben und Pia Koch / Kulturpreise 2021 gehen an Reinhold Engberding und Johann Jacob Nissen


Bei der Drosteipreisverleihung, am 07.11.2021, wurde den Chorknaben Uetersen der mit 5.000,- € dotierte Drosteipreis 2020 und der Schauspielerin Pia Koch der mit 2.500,- € dotierte Jugendförderpreis überreicht. Die Laudationes hielten Michael Müller-Andersson und Chris Murza.

Für das Jahr 2021 wurde der Drosteipreis an den bildenden Künstler Reinhold Engberding und der Jugendförderpreis an den Musiker Johann Jacob Nissen überreicht. Die Laudationes hielten Nora Sdun und Andre Gieseler.

Die Verleihung fand in der Erich Kästner Gemeinschaftsschule in Elmshorn unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Coronabedingungen statt.


Kulturpreise 2020-21 A

(v.l.n.r.) Hans-Joachim Lustig (Chorknaben Uetersen), Elfi Heesch (Landrätin), Reinhold Engberding, Kerstin Seyfert (Vorsitzende des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport), Helmuth Ahrens (Kreispräsident), Johann Jacob Nissen und Pia Koch

Kulturpreise 2021-22 B

Die Chorknaben Uetersen


Die Chorknaben Uetersen erhalten den Drosteipreis 2020

Seit ihrer Gründung 1965 entwickelten sich die Chorknaben Uetersen zu einem der erfolgreichsten Laienchöre in Schleswig-Holstein. Konzertreisen und CD-Produktionen sowie

zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen sind ebenso Beleg für die außergewöhnliche musikalische Klasse wie auch vielfache Einladungen des Ensembles weit über die Kreisgrenzen hinaus – in deren Folge bedeutende zeitgenössische Komponisten Werke exklusiv für die Chorknaben Uetersen komponiert haben.

Pia Koch erhält den Jugendförderpreis 2020

In Pinneberg aufgewachsen, begann Sie schon als Kind Theater zu spielen und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Sie hat eine Gesangs- und Musikausbildung und die Schauspielschule besucht - mit ihr verbindet sich bereits eine steile Karrieregeschichte. Sie beherrscht viele Facetten der Darstellenden Kunst und Musik. Als Sprecherin, Synchronisiererin, Singer-Songwriterin, Studiomusikerin, Bühnenschauspielerin, Filmproduzentin und Film-Schauspielerin hat sie in namenhaften Produktionen mitgewirkt.

Reinhold Engberding erhält den Drosteipreis 2021

Reinhold Engberding wird mit seinen Objekten, seinen raumgreifenden Installationen, Texten und Bildern weltweit wahrgenommen. Ausstellungen und Artists Residencies zeigen ihn als weltoffenen Künstler. Ausgebildet als Keramiker und Bildhauer an der Muthesius Kunsthochschule Kiel und an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag, besteht der vorwiegende Teil seines Werkes aus textilen Materialien. Aus gebrauchter Kleidung oder aus schwarzem Häkelgarn entstehen organische Formen, die vom „Leben“ erzählen. Sie verweisen auf die Komplexität der gesellschaftlichen Verhältnisse, die unsere heutige Existenz bedingt.

Johann Jacob Nissen erhält den Jugendförderpreis 2021

Johann Jacob Nissen zählt zu den interessantesten Gitarristen seiner Generation, wofür unterschiedlichste, stets gefeierte Konzerte mit spannenden Programmen ebenso Beleg sind wie seine Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern und renommierten Institutionen.

Mit Konzerten, Kursen und Workshops in seiner Heimatstadt Pinneberg begeistert er insbesondere junge Menschen für Musik.


Webseiten-ID: 20042102