Pressemitteilungen & Bekanntmachungen zum Thema Corona


Kreis Pinneberg Coronavirus

Corona-Allgemeinverfügung für Helgoland wird verlängert

Das Land Schleswig-Holstein hat die ab kommender Woche geltende Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlicht. Entsprechend der Geltungsdauer wird die Allgemeinverfügung für die Insel Helgoland inhaltlich unverändert bis zum 27. Juni verlängert.  Medieninformation vom 11.06.2021 Hintergrundinformation Alle geltenden Allgemeinverfügungen des...


Allgemeinverfügung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung läuft aus

Die sinkenden Inzidenzzahlen erlauben es, die Einschränkungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zurückzunehmen. In Absprache zwischen dem Kreis und den Kommunen läuft die Allgemeinverfügung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum mit Ablauf des Wochenendes aus. Ab Montag (14.06.) ist also das Tragen von Masken in den...


Luca-Schlüsselanhänger werden jetzt in Kommunen ausgegeben

Die Schlüsselanhänger sind ab sofort in den Städten, Gemeinden und Ämtern des Kreises verfügbar. Gedacht sind sie für die Bürger*innen, die (noch) kein Smartphone nutzen. Dafür müssen die Personendaten der einzelnen Bürger*innen über die Luca Homepage einmalig registriert werden. Danach können die Schlüsselanhänger zur Registrierung überall dort genutzt...


Nachweis einer Spike-Mutation L452R: Verdacht auf B.1.617 oder B.1.429

Bei einem Patienten, der Anfang der Woche Symptome aufwies wurde nun durch das Labor eine Spike-Mutation L452R nachgewiesen. Es besteht deshalb der Verdacht auf die Virusvarianten B.1.617 (Delta) oder B.1.429 (Epsilon). Zuvor war die Person aus dem Ausland eingereist, wurde am Abreiseort negativ getestet und hat sich unmittelbar in die Häuslichkeit im...


Corona: Südafrikanische Virusvariante B 1.351 nachgewiesen

Die Südafrikanische Virusvariante des SarsCoV2-Virus wurde gestern erstmalig auch im Kreis Pinneberg nachgewiesen. Betroffen sind zwei Personen, wovon nur in einem Fall der Nachweis der Virusmutation gelungen ist. Eine der beiden Personen hatte sich scheinbar im Arbeitsumfeld außerhalb des Kreises Pinneberg infiziert und die Infektion anschließend auf die...