Pressemitteilungen & Bekanntmachungen zum Thema Corona


Kreis Pinneberg Coronavirus

Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Kreises Pinneberg bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern

Gemäß § 3 Absatz 2 Satz 2 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienst-Gesetz - GDG) vom 14. Dezember 2001, zuletzt geändert durch Gesetz vom 2. Mai 2018, sind folgende Maßnahmen durch Allgemeinverfügungen auf der Grundlage der §§ 28a Absatz 1,28 Absatz 1 Satz 1 und 2 Infektionsschutzgesetz in Ergänzung zu §...


Bekanntmachung über das Inkrafttreten der Bundesnotbremse im Kreis Pinneberg

Das Robert-Koch-lnstitut weist auf seiner Internetseite unter https://www.rki.de/inzidenzen für den Kreis Pinneberg seit dem 24.04.2021 und somit an mehr als drei aufeinanderfolgenden Tagen eine Sieben­ Tage-lnzidenz von über 100 aus. Gemäߧ  28b Abs. 1 S. 31fSG i.V.m. §§ 3 Abs. 2, 10 GDG SH wird deshalb festgestellt, dass ab dem...


Neue Allgemeinverfügung tritt am Samstag (24.04.) in Kraft

Ab 24. April gelten für den Kreis Pinneberg neue Corona-Regeln für die Einzelhandelsgeschäfte, in denen bislang click&meet galt: Kundinnen und Kunden dürfen Verkaufsstellen des Einzelhandels nur nach Registrierung durch Angabe der notwendigen Kontaktdaten betreten. Besucherinnen und Besucher in Innenbereichen von Freizeit- und Kultureinrichtungen müssen...


Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Kreises Pinneberg bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern

Gemäß § 3 Absatz 2 Satz 2 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienst-Gesetz - GDG) vom 14. Dezember 2001, zuletzt geändert durch Gesetz vom 2. Mai 2018, sind folgende Maßnahmen durch Allgemeinverfügungen auf der Grundlage der §§ 28a Absatz 1, 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 Infektionsschutzgesetz sowie dem Erlass des...


Corona: Weiteres Vorgehen in Kreisen und kreisfreien Städten

KIEL. Die Landesregierung hat am 21. April über das weitere Vorgehen in den Bereichen Schulen, Kitas, Krippen, Horte und Einzelhandel in den Kreisen und kreisfreien Städten entschieden. Die beschlossenen Maßnahmen gelten ab Montag, 26. April (bis einschließlich 2. Mai). Für die Schulen, Kitas, Krippen und Horte hält die Landesregierung derzeit angesichts...