Pressemitteilungen & Bekanntmachungen zum Thema Corona

Kreis Pinneberg Coronavirus

Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg zur Bestimmung der Bereiche, in denen nach § 2a Abs. 2 der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist

Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Verbindung mit § 106 Absatz 2 Allgemeines Verwaltungsgesetz für das Land Schleswig-Holstein (Landesverwaltungsgesetz – LVwG) wird in Ausführung des § 2a Absatz 2 und § 2b der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 folgende Allgemeinverfügung...


Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Kreises Pinneberg bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern

Gemäß § 3 Absatz 2 Satz 2 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienst-Gesetz - GDG) vom 14. Dezember 2001, zuletzt geändert durch Gesetz vom 2. Mai 2018, sind folgende Maßnahmen durch Allgemeinverfügungen auf der Grundlage der §§ 28a Absatz 1, 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 Infektionsschutzgesetz sowie dem Erlass des...


Kitas starten am Freitag wieder mit Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Alle Kinder werden ab Freitag, 07.05., wieder in ihren Kindertageseinrichtungen betreut. Die Maßgaben zu Hygiene- und Abstandsregeln und der Kontaktbeschränkung bleiben bestehen. Der Automatismus dahinter: Wird die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten, werden die Einschränkungen am übernächsten Tag...


Corona-Notbremse wird gelöst - ab Freitag werden Einschränkungen zurückgenommen

Seit Mittwoch, 05.05., liegt der Inzidenzwert für den Kreis Pinneberg auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts an fünf aufeinander folgenden Werktagen bei unter 100. Damit entfallen ab dem übernächsten Tag – also Freitag, 07.05. – die Einschränkungen der bundeseinheitlichen „Notbremse“. Das betrifft u.a. die nächtliche...


Bekanntmachung über das Außerkrafttreten der Bundesnotbremse im Kreis Pinneberg

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen nach Inkrafttreten der Maßnahmen nach § 28b IfSG am 28.04.2021 bei einem Wert von unter 100. Gemäß § 28b Abs. 2 IfSG i.V.m. §§ 3 Abs. 2,10 GDG SH wird deshalb festgestellt, dass ab Freitag, den 07.05.2021 die Maßnahmen nach § 28b Abs. 1 S. 1 IfSG außer Kraft...