Ausbau der A7 / Hamburger Deckel

Uneingeschränkte Mobilität ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Standortfaktor für Wirtschaftswachstum und Wohlstand einer Region!

Aus diesem Grund setzt sich der Kreis Pinneberg aktiv für eine leistungsstarke, Nachfrage orientierte und zukunftsweisende Verkehrsinfrastruktur ein. Hierzu zählt auch der Ausbau der Bundesautobahn A7.

Während der 8-jährigen Bauphase entlang der BAB A7 in Verbindung mit der Überdeckelung von Autobahnteilabschnitten auf Hamburger Stadtgebiet sind Stausituationen und ungesteuerte Ausweichverkehre jedoch nicht völlig auszuschließen.

Um dennoch die Erreichbarkeit unserer gesamten Region gewährleisten zu können, wurde von den Vorhabenträgern im Verbund mit den betroffenen kommunalen Gebietskörperschaften ein zentrales Baustellenmanagement eingerichtet.

Teil dieses Managements ist eine Kommunikations- und Informationsplattform, über die Sie vorhabenbezogene Informationen abrufen und sich selbständig in den Dialog mit der Baustellenkoordination einbringen können. 

App "A7-Nord" - Verkehrsinfos via Smartphone

A7Nord-AppDie App "A7-Nord" ist das mobile Verkehrsportal Hamburgs für alle A7-Nutzer, Pendler und Durchreisende. Die App hilft bei Ihrer Reiseplanung und versorgt Sie rund um die Uhr mit aktuellen Verkehrsinfos und Informationen zum Ausbau der A7 in Hamburg und Schleswig-Holstein.

Die Anwendung ist auf mobilen Geräten mit den Betriebssystemen Android und iOS nutzbar. Sie kann im Google Play Store und im iTunes Store kostenlos runtergeladen werden.

 
Hamburger Deckel - Ein zukunftsweisendes Lärmschutzprojekt

Der Ausbau der A7 vereint die Erweiterung der Bundesautobahn mit einem der größten Lärmschutzprojekte Deutschlands - und großem Nutzen für die Stadtentwicklung im Hamburger Westen.

Im Zuge der Erweiterung der A7 um zwei Fahrstreifen nördlich des Elbtunnels wird ein umfassender Lärmschutz aus Tunneln und Wänden in Altona und Eimsbüttel geschaffen. Ein Gewinn an Lebensqualität: Auf den Tunneldeckeln entstehen Parkanlagen und Kleingärten, Quartiere wachsen zusammen und auf lärmberuhigten Flächen können mehr als 2.500 neue Wohnungen errichtet werden.

Hamburger Deckel LogoUmfangreiche Informationen zum "Hamburger Deckel" finden Sie auf http://www.hamburg.de/a7-deckel/.

 

 
Weitere Informationen zum Ausbau der A7 / Hamburger Deckel: